Ein Urlaub mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil in Irland bedeutet ultimative Freiheit. Die Entschleunigung beginnt schon auf dem Weg mit Irish Ferries auf die Insel, entweder per Direktfähre ab Frankreich oder über die Landverbindung über Großbritannien. Ein Motto wird dich während des ganzen Urlaubs begleiten: Der Weg ist das Ziel! Nimm dir Zeit, besinne dich zurück auf die Natur und erlebe das wahre Irland. Wunderschöne Campingplätze finden sich an unberührten Orten entlang der gesamten Westküste sowie in den Tälern im Landesinneren. Egal, ob du in der Nähe der größeren Städte bleiben oder einfach drauflos reisen möchtest – wir haben einige großartige Tipps für dich.


Egal, ob du nur vier Tage oder vier Wochen Zeit hast, in Irland gibt es viel zu sehen.

An der Westküste Irlands aufzuwachen ist einfach magisch! Genieße den atemberaubenden Blick auf den Atlantischen Ozean, mächtige Meeresklippen und die sich ständig verändernden Farben der Landschaft.

Beobachte Wale oder entdecke die malerischen Fischerdörfer von Cork und Kerry im Südwesten Irlands. Wander auf die Cliffs of Moher in Clare oder fahre in Galway und Mayo im mittleren Westen von Insel zu Insel. Wenn du wilde Küsten und friedliche Landschaften magst, reise nach Sligo und Donegal im Nordwesten. Auf camping-ireland.ie findest du eine komplette Übersicht aller Campingplätze und Wohnwagenparks.

Möchtest du einen einzigartigen Campingurlaub mit einer Kulturreise in Irlands historischen Osten verbinden? Tauche ein in die Geschichte von Irland und besuchen zum Beispiel die alten Wikingerstädte Kilkenny oder Waterford. In der Nähe der Städte findest du Campingplätze im Grünen – so kannst du Natur und Kultur perfekt verbinden.

Wexford ist der ideale Einstieg für Touren in Zeit und Raum. Sei es in Irlands historischem Osten oder zur Irischen Riviera im Süden. Sei es nach Norden in den „Garten Irlands“: über die Sandstrände der Wexford Coast in die Wicklow Mountains und weiter in die Haupstädte Dublin und Belfast.




Beschenkt von der Natur und dem Zauber ihrer wechselnden Landschaften vereint das kleine Nordirland alle Schönheiten, die du für einen Urlaub brauchst: traumhafte Glens und stille Seen, erhabene Berge und eine Küste von ergreifender Dramatik. Die Causeway Coastal Route entführt dich in eine bezaubernde Natur und imposante Kulturgeschichte.

Irland ist ein wunderbares Ziel für einen Urlaub mit dem eigenen Wohnmobil oder Wohnwagen. Das milde Klima Irland macht jede Jahreszeit geeignet für einen Besuch. Sonnenbrille und Regenschirm solltest du auf jeden Fall mitbringen! 


Mehr zum Camping in Irland findest du unter https://www.camping-ireland.ie/de.

Quelle: irland.com

 

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar