Müllsammeln am Strand von Warnemünde zum International Coastal Cleanup.
Wer am 15.September 2018 Zeit und Kraft hat kann sich gerne an der Aktion mit dem NABU anschließen.
Denn trotz regelmäßiger Reinigung bleibt noch eine Menge an Müll am Starnd liegen.
Besonders kleine Plastikteile gehören nicht in den Strandsand. Zum einen macht es keinen Spaß an einem vermüllten Strand spazieren zu gehen oder sich zu sonnen, desweiteren ist der Plastikmüll, wenn er ins Meer gespühlt wird eine Gefährdung für die Meeresbewohner und die Küstenvögel.

Hier findet ihr noch mehr Infos und die Mögklichkeit euch anzumelden:
NABU

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar