Schon ein neues Abenteuer geplant? Eine Wandertour in den Bergen oder über Wald und Wiesen? Oft fragt man sich, was brauche ich den wirklich. Unsere Redaktion hat sich für euch Gedanken gemacht und hat euch eine Packliste erstellt, die euch beim packen anleitet.

Eines dazu schon mal vorweg:

gut gepackt ist halb getragen

Allgemeine Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack ca. 20 Liter (je nach Ausrüstung auch größer/kleiner)

Wanderschuhe/Wanderstiefel

robuste Hose

Funktionsshirt

Fleecepullover/Fleecejacke

Hardshell/Regenjacke

Funktionsunterwäsche

Wandersocken

Weitere allgemeine Ausrüstung

Funktionsshirt zum Wechseln

Sonnenmütze oder Stirnband

Sonnenbrille

je nach Jahreszeit: Mütze und Handschuhe

verstellbare Wanderstöcke

Regenhülle für den Rucksack

Spezielle Wanderausrüstung

GPS-Navigation

Fernglas

Outdoor-Multifunktionsuhr

Stirnlampe

je nach Jahreszeit & gewählter Route: Grödel und Gamaschen

evtl. Gletscherbrille bei Touren in höheren Lagen

Verpflegung

Trinkflasche bzw. Trinksystem mit mind. 1,5 Liter

Verpflegung und Energieriegel nach persönlichen Bedarf

Gesundheit & Erste Hilfe

Erste-Hilfe-Set

Blasenpflaster

Tape

Sonnenschutzcreme

Lippenschutz

Taschentücher

Zeckenzange/Zeckenkarte

Standards/Allgemeines

Karte

Kompass

aufgeladenes Handy

Fotoausrüstung

Pass/Versicherungsausweis

Bargeld

Taschenmesser

Streichhölzer/Feuerzeug

Die richtige Ausrüstung

Egal ob kurze gemütliche Wanderung ab der Bergstation oder lange anstrengende Tagestour – bewegt man sich in den Bergen, ist wegen schnell wechselnder Witterungsbedingungen immer entsprechende Ausrüstung erforderlich. Die Packliste für eine Wanderung soll helfen, an die wichtigsten Dinge für eine Tageswanderung zu denken. Man sollte dabei stets genügend Reserven (zum Beispiel Fleecepullover, Wechselshirt, …) im Gepäck haben, jedoch auch auf das Gewicht Rücksicht nehmen. Bereits bei der Auswahl und beim Kauf der Wanderausrüstung und -bekleidung kann man auf das Gewicht und die Funktionalität achten. Für den Rucksack gilt – neben dem Gewicht ist vor allem eine gute Passform wichtig. Viele Hersteller von Wanderrucksäcken bieten Damenmodelle an, die an die weibliche Anatomie angepasst sind.

Gut besohlt

Der sicherlich wichtigste Ausrüstungsgegenstand für eine Wandertour sind die Wanderschuhe. Diese sollten gut eingelaufen sein, sonst kann man dank aufgescheuerter und wunder Füße recht schnell den Spaß am Wandern verlieren. Ob man sich für leichte Wanderschuhe bis zum Knöchel, für Wanderstiefel oder für sehr massive Bergstiefel entscheidet, hängt neben den persönlichen Vorlieben und der Passform vor allem vom Einsatzgebiet ab.

Die Packliste für eine Wanderung soll einen Anhaltspunkt bieten, welche Ausrüstungsgegenstände und Bekleidungsschichten für eine Tageswanderung sinnvoll sein können. Je nach Tourenauswahl und -länge können jedoch zusätzliche Ausrüstungsgegenstände notwendig werden. Andersherum können bei sehr kurzen Touren auch einige der oben genannten Artikel mit gutem Gewissen zu Hause gelassen werden. Hier muss man selbst einen Kompromiss finden, was man in den Rucksack packen möchte (und dann auch tatsächlich braucht) und was man lieber zu Hause lässt.

Braucht ihr Hilfe beim packen oder sucht ihr die richtige Ausrüstung? Wir helfen dir gerne dabei!

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar